Home / Ich bin Schiedsrichter weil ... / Lukas Kohlmüller

Lukas Kohlmüller

Aktuelle Lizenz: DEL-Hauptschiedsrichter

Ich habe seit meinem vierten Lebensjahr Eishockey gespielt und wollte bereits vor meinem 16. Geburtstag die Aufgabe des Schiedsrichters kennen lernen. Vor allem haben mich die Regeln interessiert, die ich genauer kennen lernen wollte. Zudem war es eine gute Möglichkeit ein paar Euro zu verdienen, mit dem Sport, den ich liebe und nicht mit Zeitungen austragen oder ähnlichem. Es war zudem eine Herausforderung, der ich mich stellen wollte. Deshalb bin ich dann im Alter von 16 Jahren zum Neulingslehrgang des BEVs gegangen. Die ersten beiden Jahre habe ich noch parallel gespielt, ehe ich mich dann komplett auf die Schiedsrichterei konzentriert habe. Bis heute habe ich es keinen einzigen Tag bereut.